Kinder & Ferien Akademie - Heidenreichstein

Leben im Wald

In der  3. Themenwoche der Kinder & Ferien Akademie waren wir zu Gast im Naturpark Heidenreichsteiner Moor und durften den umliegenden Wald erkunden. Dabei wurden die vielfältigen Leistungen des Waldes - die gerade in Zeiten des Klimawandels an Bedeutung gewinnen - deutlich.

Eine forstliche Perspektive brachten Forstassistent Benjamin Schindl und Waldpädagoge Reinhard Sprinzl vom Kinsky'schen Forstamt mit WunderWeltWald ein. Der Wald wurde als Lern- aber auch als Bewegungsraum genutzt. Mit dem Team des Naturparks konnten die Kinder die Lebewesen im Wald entdecken. Hierzu luden ein Tierspurparcours, ein Anschleichspiel und das Spiel "Blinde Raupe" ein. Mit Informationen über essbare Pflanzen im Wald, Moorstapfen und dem Bau von Wald-Booten wurde die Themenwoche abgerundet. So konnten am Ende der Woche Bürgermeister Gerhard Kirchmaier, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger und Stadträtin Eveline Eigenschink den 40 teilnehmenden Kindern mit Urkunden zu ihren neuen Erfahrungen zum Leben im Wald gratulieren.

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Bitte addieren Sie 2 und 6.