Waldbrandfahrzeug beim Blaulichtcamp

Kinder & Ferien Akademie Eisgarn

Im Rahmen der Kinder & Ferien Akademie von 18. – 22. Juli konnten 30 Kinder in Eisgarn die Blaulichtorganisationen und deren Arbeit kennenlernen. In das bewährte Konzept der Kinder & Ferien Akademie werden heuer erstmals auch Aspekte der Klimawandelanpassung integriert. In Zusammenarbeit der Kinder & Ferien Akademie mit der KLAR! Waldviertel Nord wurde ein Vormittag ganz im Sinne der Klimawandelanpassung organisiert. Durch den Klimawandel ist auch unsere Region künftig vermehrt von Hitzeperioden und Trockenheit betroffen, wodurch auch die Waldbrandgefahr zunimmt. Ziel der Klimawandelanpassung ist es, sich auf diese künftigen Herausforderungen einzustellen. „Gerade für Kinder ist es von immenser Bedeutung, das Rüstzeug für ein Leben im Klimawandel zu bekommen.“, betont Bürgermeister Günter Schalko die Bedeutung von KLAR! für die Region. Unter diesem Aspekt waren AFKdt. Martin Kainz und Franz Beninger mit dem neuen Waldbrand-Tanklöschfahrzeug der FF Schandachen zu Gast. Die Kinder waren nicht nur vom Fahrzeug und seiner Waldbrandausrüstung beeindruckt, sondern erhielten auch praktische Tipps zur Brandvermeidung.

Im Zuge der KLAR! Maßnahme  „KLAR! Feriencamp“ werden die Leitthemen der Klimawandelanpassungsstrategie der Region in das bestehende Ferienbetreuungsangebot der Kinder & Ferien Akademie eingearbeitet. Details zur Maßnahme finden Sie hier.

Zurück

Mehr Informationen anfordern