Zertifikatslehrgang Teichranger*in

Jetzt informieren und anmelden!

Für alle jene, die selbst eine Teichwirtschaft haben, oder sich für Teichwirtschaft und eine kindgerechte Wissensvermittlung der damit verbundenen Themen interessieren, ist der Zertifikatslehrgang "Teichranger*in" gedacht.

Für die KLAR! Waldviertel Nord, eine der teichreichsten Regionen Österreichs, lag die Auseinandersetzung mit Teichen im Klimawandel-Anpassungskonzept auf der Hand. Unter dem Blickwinkel der Anpassung an den Klimawandel bieten Teiche einen großen Mehrwert für die Allgemeinheit. Genau rund um diese vielfältigen Leistungen der Teiche und die Wissensvermittlung dieser Themen wurde die Ausbildung angesiedelt. In den vergangenen Monaten entstand in intensiver Zusammenarbeit zwischen KLAR! Waldviertel Nord, NÖ Teichwirteverband und der LK NÖ – Referat für Gesellschaftsdialog ein Zertifikatslehrgang.

Inhaltlich werden Schwerpunkte in 7 Modulen gesetzt, die in 142 Unterrichtseinheiten bzw. 18 Tagen sowohl in Theorie als auch in der Praxis vermittelt werden. Neben einem Auftaktmodul mit organisatorischen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen finden sich folgende Kernthemen:

  • Grundlagen Teichwirtschaf: Aquakultur in Österreich, Produktionssystem Teich, Lebensmittelproduktion im Teich, Teichbewirtschaftung, Geschichte und Tradition der Teichwirtschaft, Fischanatomie & Vermehrung
  • Grundlagen Pädagogik: Tools und Methoden zur Wissensvermittlung für Kinder & Erwachsene, Methoden der Erlebnispädagogik, Konzeption von Führungen
  • Teiche in Zeiten des Klimawandels: Auswirkungen des Klimawandels auf Teiche, Ökosystemleistungen der Teiche, Wasserchemie & Qualität
  • Teiche als Biodiversitätshotspots: Die wichtigsten Tier- und Pflanzenarten in und rund um den Teich.
  • Teiche und ihr Beitrag zur Ernährungssouveränität: Abfischen, das Lebensmittel heimischer Fisch, Fischverarbeitung

Der Zertifikatslehrgang schließt mit einer Konzeptpräsentation und einer Abschlussführung im letzten Modul ab. Absolvent*innen können unter der Dachmarke „Erlebnis Bauernhof“ ein zertifiziertes Exkursions- und Unterrichtsangebot für Kindergärten und Schulen anbieten.

Der vom LFI durchgeführte Zertifikatslehrgang startet im März 2023, ist offen für alle Interessierten ab 18 Jahren und kostet 700 € (gefördert für Landwirt*innen) bzw. 920€ (ungefördert).

Die Anmeldung ist hier möglich: zum LFI NÖ

Weitere Informationen auch auf der Webseite von Erlebnis Bauernhof

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Was ist die Summe aus 4 und 8?